Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Albatros-Schule

FSJ und BFD Bundesfreiwilligen Dienst(Bufdis)

 Wir suchen derzeit wieder neue FSJler/BuFDis für das kommende Schuljahr. Bei Interesse hilft der folgende kurze Ausblick auf die Tätigkeiten und Abläufe der FSJ’ler und Bufdis weiter. 

 

Weitere Infos (Auszug aus der Infomappe unserer Schule) befinden sich unter dem folgenden Link und auf den Infoseiten des DRK Münster.

  • Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr (kurz FSJ) und im Bundesfreiwilligendienst (kurz BFD, Bufdis) werden einzelnen Klassen zugeteilt in welchen die Lehrkräfte die (pädagogische) Verantwortung tragen. Dort werden sie als Begleitung im Unterricht, während der Mahlzeiten, in der Pflege und auch auf Klassenfahrten eingesetzt. Außerdem unterstützen sie AG’s, Schwimm- und Reitgruppen und den Sportunterricht.
  • Ziel der Arbeit ist es, die Schülerinnen und Schüler zur größtmöglichen Selbstständigkeit, zu einem sinnerfüllten Leben und zur Eingliederung und Akzeptanz in die Gemeinschaft zu führen.
  • FSJ’ler und Bufdis haben einen geregelten Tagesablauf nach Stundenplan, der den genauen Arbeitseinsatz regelt.

Die Mitarbeit von FSJ’lern und Bufdis umfasst in Absprache mit den Klassenteams und der Pflegedienstleitung eine große Anzahl von Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Hilfestellung einzelner Kinder im Schulalltag, z.B. bei Kreis- und Singspielen, Mal- und Bastelarbeiten, Wahrnehmungsangeboten, Bewegungsförderung und Lernspielen, sowie beim Erarbeiten von Arbeitsblättern.
  • Individuelle Unterstützung einzelner Kinder in der Vermittlung von Kulturtechniken.
  • Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler in Absprache mit dem Team und nach dem Förderplan.
  • Begleitung beim „Öffi“- Training, wie auch bei Einkaufs-, Spazier- und Botengängen, Besuch von öffentlichen Einrichtungen und Veranstaltungen.
  • Mitarbeit und Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten: Unterstützung beim Zähneputzen, Händewaschen, beim Toilettentraining, beim An- und Ausziehen und beim Essen anreichen.
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten: Geschirr spülen, Aufräum- und Säuberungsarbeiten.

Mit steigender Sicherheit und Sensibilität im Umgang mit den Schülerinnen und Schüler entwickeln FSJ’ler und Bufdis ein Gespür für die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder. Sie lernen auf sie einzugehen, Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten oder selbst um Hilfe zu bitten und so schwierige Situationen gekonnt zu meistern.

Die Arbeitszeit beträgt montags bis mittwochs von 7.30 Uhr bis16.00 Uhr. Am Donnerstag endet die Arbeitszeit um 16.30 Uhr. Da die Schülerinnen und Schüler freitags nur bis 12.15 Uhr Unterricht haben, endet der Dienst bereits um 14.30 Uhr.

Der persönliche Urlaub ist in den Schulferien zu nehmen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir vereinbaren gerne einen Hospitationstermin, damit sie einen Eindruck von der Arbeit an der Albatros-Schule bekommen. Unsere Pflegedienstleiterin Frau Senff steht gern bei Interesse zur Verfügung. 

Brigitte Senff
Westkampweg 81
33659 Bielefeld

 

Telefon: 0521 40429440
Fax: 0521 40429444


Email: brigitte.senff@lwl.org