Allgemeine Hygienemaßnahmen bei Corona

Audioversion des Textes

Fast überall ist es zurzeit Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, z.B. in Bussen und Bahnen, aber auch in der Schule.

An der frischen Luft kann man sich nicht so leicht mit dem Coronavirus anstecken wie in geschlossenen Räumen. 

Drinnen solltet ihr immer darauf achten, häufig und gut zu lüften.

Ihr solltet aber auch draußen möglichst 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen halten!

Auch durch das Händewaschen wird der Virus vernichtet.

Deshalb wascht euch regelmäßig und gründlich die Hände, vor allem, wenn ihr unterwegs seid und wenn ihr nach Hause kommt.

Wenn man unterwegs ist, kein Waschbecken in der Nähe ist oder die Seife fehlt, nutzen viele auch Desinfektionsmittel. Das ist praktisch, denn es geht schneller als Händewaschen.

Darauf solltet ihr auch noch achten:

Wenn die Hände nicht frisch gewaschen sind, dann gehören sie nicht ins Gesicht!

Wenn ihr auf eine Toilette geht, die auch andere benutzen, dann solltet ihr vor dem Spülen den Deckel runtermachen, es könnte möglicherweise vor euch jemand auf Toilette gewesen sein, der das Coronavirus hat.

Wenn ihr euch krank fühlt, heißt das natürlich nicht gleich, dass ihr das Coronavirus habt. Trotzdem solltet ihr vorsichtshalber zuhause bleiben.

Raphael Rempel